5 Kommentare zu “Die Liberty bekennt Farbe…! Teil 1

  1. Wow, super Artikel! Super auch die vielen weiterführenden Links!
    Deine Arbeiten sind wirklich inspirierend, die Eldar kannte ich ja schon, war aber gut sie mal wieder zu sehen 😉
    Ich bemale aber hauptsächlich Imperial Assault Modelle und habe einige Probleme mit den Gußgraten an schwer zu erreichenden Stellen – mit Cutter abziehen ist da nicht drin.
    Hast du nen Tipp wie man z.B. zwischen Beinen oder unter den Achseln solche Grate wegbekommt?

    • Eine Ferndiagnose ist gewissermaßen schwierig, vor allem, wenn ich das Modell nicht kenne. 😉

      Generell würde ich sagen, du verwendest einen zu großen Cutter. Nimm einen kleineren Cutter, etwa die mit 10mm Klingenbreite und 60° Spitze oder gleich ein richtiges Skalpell. Diese Klingen haben eine sehr feine Spitze, mit denen du deutlich leichter an solche Stellen herankommen solltest.
      Alternativ tun es auch Feilen aus dem Modellbaugeschäft. Damit hast du noch mehr Kontrolle beim Entgraten, auch wenn es damit länger dauert.

      Sonst schick mir mal über das MER ein Foto von der Figur und deren Problemzonen.

      • War mehr so eine generelle Frage, gibt einige Modelle wo das so ist. 😦 Ich schätze ich werde mir ein Skalpell besorgen und es damit versuchen.
        Und mich vllt auch mal an modeliermasse heranwagen…

  2. Pingback: Die Liberty bekennt Farbe…! Teil 2 | Team Unicorn

  3. Pingback: Die Liberty bekennt Farbe…! Teil 3 | Team Unicorn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s